Wie war’s? Dein Kommentar zu Fleur Salomé Domina in München

Schenk mir einen Kommentar über unser gemeinsames BDSM-Abenteuer! Ich freue mich darauf zu erfahren, wie dein Erlebnis bei mir war. Jetzt schreiben!

 

Schön, dass du mein Gast warst! Hier kannst du eine Bewertung über unser gemeinsames BDSM-Abenteuer abgeben. Ich freue mich über liebe und offene Worte von dir – und darauf, dich bald wieder bei mir in München oder an einem anderen spannenden Ort begrüßen zu dürfen.

Fleur Salome - Siegel Mistress 2022

Schreibe mir Deine Erfahrung

13 + 5 =

Vielen Dank für dieses wunderschöne Abenteuer. Ich war das 1 mal bei Fleur Salome und die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Es war eine sehr schöne und Intensive Session ich möchte Dich bald wieder erleben und spüren. Achtung Suchtgefahr ..

Dein Marco

Marco

29.12.2023

Fleur Salomé ist wunderschön, charmant und freundlich und mit hinreissender Anziehungskraft versehen. Ich war von Anfang an verzaubert von ihr und ich empfinde es als besonderes Vergnügen, mich ihr auszuliefern. Wer in ihren Fängen ist, entkommt ihr so leicht nicht wieder. Sie möchte ihr Gegenüber genau kennenlernen. Sie hat die Begabung, ihr Gegenüber zu analysieren und die verborgensten Leidenschaften hervorzuholen um diese in ihre Aktivitäten zu integrieren. Wenn man sich respektvoll mit ihr einlässt, wird man schnell merken, dass sie keinesfalls nur an der Oberfläche spielt. Sie ist authentisch und individuell. Wenn die Chemie stimmt, entsteht ein tiefgehendes Zusammenspiel mit faszinierender Sogwirkung. Jede Session, die ich mit ihr bislang erleben durfte, verlief anders. Es findet eine progressive Entwicklung statt. Natürlich berücksichtigt sie Tabus und Grenzen. Aber innerhalb der abgesteckten Grenzen tobt sie sich aus. Dessen kann man sich gewiss sein.

Ihr Handwerk als Domina beherrscht sie bestens. Aber nicht nur was die Technik angeht. Sie agiert impulsiv und je nach Anlass blitzschnell und unvermittelt, so dass man in keinster Weise darauf gefasst ist, was wohl als nächstes kommen mag. Wer den Weg des Schmerzes mit ihr mitgeht, kommt auch in den Genuss ihrer sanften und nahbaren Seite (innerhalb ihrer Grenzen versteht sich). Ich für meinen Teil werde diesen Weg mit ihr weiter gehen, weiter und weiter… 🙂

El S.

El S.

29.10.2023

Sehr verehrte Fleur Salome!
Nachdem ich in den vergangenen Jahren schon einige Erfahrung in dem Bereich sammeln konnte, musste ich trotz allem feststellen, dass die gestrige Session doch etwas besonderes war: eine Behandlung mit einer körperlicher Nähe, welche ich so bisher noch nicht kennen lernen durfte, und bei mir eine prickelnde Erotik ausgelöst hat und das gepaart mit schmerzvollen Phasen welche mit sadistischen, freudvollem Lächeln ausgeführt wurden. Ausgelöst durch ganz unscheinbare, aber sehr wirkungsvolle Werkzeuge, die ihre Spuren nicht nur an meinem Körper hinterlassen haben. Vom Anfang an habe ich gespürt, dass ich mich in vollem Vertrauen in mein „Schmerzbad“ fallen lassen kann, denn Lady Fleur Salome arbeitet sehr konzentriert und verantwortungsvoll behält Sie den Überblick. Mein von Striemen gezeichneter Rücken wird mich noch viele Tage an diese Session mit Herrin Fleur Salome erinnern. Danke für die schöne Erfahrung. Dein Andreas
Dein Andreas

28.10.2023

Vielen Dank für dieses unglaubliche Abenteuer. Ich habe jede Sekunde genossen und werde diese Zeit mit einer absoluten Traumfrau nicht mehr vergessen.
Hoffe Dich bald wieder erleben und spüren zu dürfen.

Dein Genießer

Dein Genießer

Werte Miss Fleur,

ich habe lange nach einer Herrin gesucht, die mich fesselt (und hier meine ich nicht unbedingt nur mit Seilen!).

Von unserer ersten Session weg, bin ich von Ihrer Schönheit, Ihrer attraktiven Figur, vor allem aber von Ihrer klar dominanten, dennoch emphatischen Art begeistert und eingefangen.

Ich bin ein selbstbewusster, schlanker, offener Mann, der seid einiger Zeit schon die sexuelle Vorherrschaft der Frauen anerkannt hat. Es ist für mich tief beeindruckend und macht mich unglaublich zufrieden, wenn ich ein Teil der sexuellen Lust von Ihnen sein kann. Sie haben mich soweit gebracht, das Ob und das Wie meiner Orgasmen komplett an Sie zu übergeben. Unsere Sessions haben oft ohne einen Orgasmus für mich geendet. Das war anfangs sehr hart für mich, inzwischen erfüllt mich schon jede Berührung von Ihnen, egal, ob es sich um eine zärtliche Berührung, harte Peitschenhiebe oder schwere Gewichte handelt. Die Erkenntnis, einer Ihrer Sklaven sein zu dürfen, ist viel mehr Wert, als das reine Empfinden eines Orgasmus. Das haben Sie mir geleehrt und mich dazu gemacht, was ich schon lange sein wollte. Einer Ihrer Sklaven.

Das werde ich niemals mehr vergessen!

Devote Grüße
Ihr Sklave Bernd

Sklave Bernd

Wie kann man etwas beschreiben was ausschließlich zwischen zwei Menschen stattgefunden hat? Wie kann man Empfindungen von mehreren Sessions in Worten zusammen fassen ohne sich zu verlieren?

Beides ist im Prinzip unmöglich.

Genauso unmöglich wie aus einer Session mit Fleur mit klarem Kopf und intaktem Hintern rauszugehen. Es soll nicht heißen, dass es lediglich um Schläge, Mitzählen und diverse Instrumente geht. Dass wäre viel zu klinisch, zu unnatürlich, unauthentisch, primitiv. Eine Session mit Fleur ist das volle Gegenteil: Realität. Echtheit. Zwischenmenschlichkeit.

Zuzuschlagen ist einfach und können viele die sich dominant nennen. Den Geist einzufangen und zu züchtigen vermögen nur wenige, eine davon ist Fleur. Ich durfte schon bei der ein oder anderen Dame die Ehre einer Session haben und die waren alle gut. Bei Fleur ist die Session nicht gut, das würde dem Tiefgang einer Session mit ihr nicht im Ansatz gerecht. Sie geht unter die Haut, Sie verzaubert und wickelt dich um den Finger. Sie hat dich da wo es unangenehm werden kann.

Unangenehm? Aber eine Session soll doch meine Sehnsüchte und geheimsten Fantasien erfüllen. Nicht falsch, aber auch nicht richtig. Eine Session sollte Raum bieten um sich zu entfalten und auszuprobieren. Und genau das schafft Fleur, einen Raum um sich auszuleben und in dem man einfach existieren kann.

 Ich habe meine Herrin gefunden. Du auch?

 NF

NF